Fräulein EinzigARTig: ... Mein Schachbrettkuchen...

... Mein Schachbrettkuchen...

Hu Hu ihr Lieben. In letzter Zeit sieht man viel von diesen Schachbrettkuchen. Bianca hatte letztens auch einen gepostet und da ist es um mich geschehen. Ich musste so einen TROTZ MEINER ZWEI LINKEN BACKHÄNDE auch versuchen. Und Voila *** Da ist er: 

Ich geb´s zu. Das Topping ist nicht so gut geworden. Aber vielleicht beim nächsten mal ? 







Das Rezept habe ich ebenfalls von ZimtundLiebe . Vielen Dank an Jeanny für das tolle Rezept.







So nun schnappen wir uns den Kuchen und genießen einen tollen Mittag im Garten. Die Sonne scheint und wir haben mollige 27 Grad. So kanns doch bleiben oder ? 





Kommentare:

  1. Der sieht ja super aus...
    Ich würd den auch gerne mal ausprobieren.
    Trau mich aber nicht so richtig :o)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    die Schachbrett-Torte ist der Traum, toll gemacht, dickes Lob ich hätte dazu absolut keine Geduld und Talent, dann muss ich ganz besonders linke Backhände haben.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Ein bunter zuckersüßer Traum. Ist dir toll gelungen. Die Dekoblüten aus Esspapier verwende ich auch sehr gerne.
    Ganz liebe Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
  4. Dein Schachbrettkuchen zieht ja zuckersüß aus... im wahrsten Sinne des Wortes ;-) Hab den jetzt auch schon öfter gesehen, aber mich schrecken die Knallfarben eher ab, da bin ich wohl ein wenig old fashioned *hihi* Optisch ist er echt ein Kracher und Dir supergut gelungen!!

    Sonnige Grüße und ein feines Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ui, das ist ja der Wahnsinn, sieht super aus!
    Aber bei den Farben müsste ich mich auch beim Reinbeißen ein bisschen überwinden;o)
    Die Dekoblüten gefallen mir sehr.

    Liebe Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    Deine Variante sieht klasse aus. Richtig tolle Farben. Ich muss das auch mal probieren.
    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn!!!!!!
    Würde ich niiiiiiie zustande bringen!
    Bei mir reichts grad zu Käsekuchen.

    Respekt Andrea! So eine Arbeit.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  8. Wow, der Kuchen sieht ja echt genial aus. Bin schwer begeistert. Hätte nicht damit gerechnet, dass im Inneren so eine tolle Überraschung wartet. Das war bestimmt richtig Arbeit. Mir gefällt er übrigens auch von Aussen ausgesprochen gut... ich weiss gar nicht was Du hast! Ein Schmuckstück!

    Ganz liebe Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  9. Sieht lecker aus, ich hab in letzte Zeit auch ein bisschen Spaß am Backen gefunden und Übung macht den Meister!
    Deinen Blog mag ich übrigens sehr!
    Liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  10. sooooooo GENIAL lecka SCHAUT DER aus.... uiiiiii der FALLT MA::: BUSSAL AUS Tirol.... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Ooooh, welch herrlich bunter-blumiger Kuchen.
    Und wo war ich ??
    Der war bestimmt gleich verputzt - himmlisch lecker sieht der aus.
    Hast Dir viel Mühe gegeben - da steckt eine Menge Arbeit drin.
    Viel zu schade eigentlich zum Essen - so zauberhaft.
    Ein Traum von einem Kuchen.

    Vielen Dank für die tollen Bilder

    Liebe Grüßchen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen

Schön das Du da warst. Ich freu mich auf Deinen nächsten Besuch.
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Auf diesem Blog verboten sind : Werbung, Spam,sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen